Cover bei der Bewerbung? Was bringt das?

Auf eine ausgeschriebene Stelle von einem attraktiven Arbeitgeber in der Schweiz folgen meist viele Bewerbungen, je nach Gebiet auch weit über 100 Bewerbungs-Dossiers.

Wie steigere ich also meine Chancen, dass meine Bewerbung überhaupt angeschaut wird?

Dabei sind natürlich verschiedene Faktoren zu beachten.

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen internen Bewerbungen, Blindbewerbungen und einer Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle und nicht zu vergessen ist natürlich der Faktor Vitamin B (Besondere Beziehung zum Unternehmen bzw. eine Person, die bereits im Unternehmen ist und für Dich ein gutes Wort an der richtigen Stelle einlegen kann).

Die gewünschten Qualifikationen sollten dabei mindestens zu 80% erreicht sein, ansonsten hilft Dir das beste Bewerbungsfoto der Welt nichts.

Nebst den Qualifikationen ist die Aufmachung bzw. das Design Deiner Bewerbung von entscheidendem Faktor.

Stelle Dir dabei kurz folgende Fragen selbst:

  • Sieht Deine Bewerbung auch attraktiv aus?
  • Liest sie sich gut?
  • Passt Deine Bewerbung zum Unternehmen?
  • Kann sich die Person aus dem HR (Human Resource) vorstellen, dass Du zum Unternehmen passen könntest?

Genau zu diesem Thema kann ein Bewerbungs-Cover von grossem Vorteil sein. Zum einen hebt sich das Bewerbungscover nach wie vor von den meisten Bewerbungen optisch ab, zum anderen haben wir hier natürlich viel auch viel Know-how in den über 10 Jahren bewerbungsbilder.ch investiert.

Auf diesem Beispiel beim Cover spielen teilweise latent, aber auch offensichtlich ganz viele Faktoren eine tragende Rolle.

  1. Übersichtliches Bewerbungs-Cover (kein Schnick-schnack und unnötige Verzierungen)
  2. Schnelle und saubere Information über Deine Person
  3. Moderne und gut lesbare Schriftart (unglaublich, aber die meisten nutzen noch Arial oder Verdana), hier folgt ein eigener Blogeintrag dazu
  4. 1/3 Regel wird hier angewendet (bei Gestaltung und Foto) hierzu folgt ebenfalls ein eigener Blogeintrag
  5. Klare Abgrenzung durch die beiden Striche
  6. Einfaches Design, um den Rest vom Lebenslauf im gleichen Stil selber zu erweitern, ohne grössere Anpassungen Deines Lebenslaufes machen zu müssen
  7. Weiss – niemand hat etwas gegen weiss (jedes Logo passt auf weiss)
  8. Motiviertes, professionelles Bewerbungsbild
  9. Passende Körper-Haltung zu Deinem Job! Hier folgt ebenfalls ein Blogeintrag zum Thema Körpersprache

Ein Bewerbungscover alleine nützt allerdings nicht viel, dabei sind diese Faktoren wirklich von entscheidender Tragweite. Auffallen ja, aber nicht um jeden Preis. Ansonsten könntest Du Deine Bewerbung auch parfümiert verschicken, fällt auch auf… 😉

Fazit: Durch das richtige Cover fällt Deine Bewerbung auf und zwar positiv!

Überzeugt, dass Deine Bewerbung einen neuen Schliff verdient hat? Dann buche jetzt Deinen Termin hier online oder rufe uns an unter 041 449 05 57, aber in jedem Fall solltest Du uns auf Instagram folgen